Content Banner

Fakten

Anzeige endet

20.11.2022

Anstellungsart

Teilzeit mit 20 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Am Technologiezentrum 10
86159 Augsburg

Einsatzort:

Augsburg

Bei Rückfragen

Fabian Herzer
0821-90678-186

Link zur Homepage


Visits

326
Im Rahmen eines Forschungsprojektes zur additiven Multimaterialfertigung soll die Thermografie als Verfahren zur schichtweisen Qualitätsprüfung qualifiziert werden. Ziel ist die Detektion von Bindefehlern bereits während des Prozesses.

Prozessüberwachung beim Laserstrahlschmelzen mittels Thermografie

18.09.2022
Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV - Augsburg
Ingenieurwesen, Materialwissenschaft, Produktionstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Aufgaben

Im Rahmen der Abschlussarbeit müssen Versuche an der Anlage mit dem Thermografie-System durchgeführt und die gewonnenen Daten hinsichtlich der Datektierbarkeit verschiedener Defektgrößen untersucht werden. Zu den Aufgaben zählen:

 Einarbeitung in das Verfahren Thermografie
 Eigenständige Planung und Durchführung von Versuchen
 Auswertung der Ergebnisse
 Ableitung von Routinen für die Datenverarbeitung
 Wirtschaftliche Bewertung des Ansatzes

Qualifikation

Was Sie mitbringen:

 Studium im Bereich der Ingenieurswissenschaften, Materialwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar
 Interesse an innovativen Fertigungsprozessen
 Erste Erfahrung in der Additiven Fertigung (auch FDM „3D-Druck“) bzw. Metallografie von Vorteil

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: 01.10.2022
Dauer: 6 Monate
Vergütung: Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das Fraunhofer IGCV steht für anwendungsbezogene Forschung mit einem Schwerpunkt in den Themenfeldern Engineering, Produktion und Multimateriallösungen. Wir ermöglichen Innovationen auf der Ebene der Fertigungsprozesse und Materialwissenschaften, der Maschinen und Prozessketten sowie der Fabrik und Unternehmensnetzwerke. Unser Alleinstellungsmerkmal liegt in fachdisziplinübergreifenden Lösungen aus den Bereichen Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik.

Mit etwa 150 MitarbeiterInnen an unseren Standorten in Augsburg und München/Garching sind wir verlässlicher Partner für KMU, Großunternehmen und Konzerne.

Unternehmensgröße
101-250 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo der Jobbörse Berufsstart